Gesetzesstand:23.05.2019




Wann wurde die Tat beendet, bzw. ist der Erfolg dieser Tat eingetreten?

Tag: Monat: Jahr: Bundesland:





   Verjährung der Strafverfolgung

; ; Zu beachten ist die Freiheitsstrafe des jeweiligen Strafgesetzes

   bis 1 Jahr

   über 1 Jahr bis 5 Jahre

   über 5 Jahr bis 10 Jahre

   über 10 Jahre

   lebenslange Freiheitsstrafe - Ausnahmen: Mord und Völkermord verjähren nicht

    Verjährung der Strafvollstreckung

Täter/in wurde verurteilt zu

    Geldstrafe bis 30 Tagessätze

    bis 1 Jahr Freiheitsstrafe oder Geldstrafe über 30 Tagessätze

    über 1 Jahr bis 5 Jahre Freiheitsstrafe

    über 5 Jahre bis 10 Jahre

    über 10 Jahre


Letzter Tag der Frist:

Tage bis zur Verjährung:



Zur Info:
- wir verweisen zusätzlich auf die Regelungen der § 78c StGB und §79b StGB, die eine Unterbrechnung bzw. Verlängerung der Verjährung bewirken können
- auch hier werden Schaltjahre, Wochenenden, alle länderübergreifenden Feiertage, sowie alle gesetzlichen Feiertage des jeweiligen Bundeslandes berücksichtigt